Mietpartner Anlaufstrombegrenzer

Der Mietpartner Anlaufstrombegrenzer wird einfach zwischen Strometz und Verbraucher geschaltet. Das verhindert das bei Altbauten und überall dort wo Sicherungen den Anforderungen des Verbrauchers nicht entsprechen nicht rausfliegen. So wird beim Einschalten des Verbrauchers, z.B. Walzenschleifer, der hohe Einschaltstrom, der das „Rausfliegen“ der Sicherung bewirkt, herabgesetzt.

Es entsteht ein sanftes Anlaufverhalten und die Sicherung bleibt drin. Nach Beendigung des Einschaltvorganges arbeitet der Einschaltstrombegrenzer ohne Leistungsverlust und sie können alle Arbeiten wie gewünscht durchführen.

Der Anlaufstrombegrenzer ist universell einsetzbar für die Anlaufstrombegrenzung bei sämtlichen Normalverbraucher-Elektrogeräten oder Werkzeugen wie Parkettschleifern, Betonfräsen, Winkelschleifer, Bohrhämmer, Handkreissägen usw.Anlaufstrombegrenzer Mietpartner

 

Vorteile Mietpartner Anlaufstrombegrenzer:

  • ermöglicht den Betrieb von starken Stromgeräten auch bei alten Sicherungen z.B. Altbau bis 3500 Watt
  • leichte Handhabung nur einstecken – kein Elektriker nötig
  • eingebaute Prüf-Funktionslampe
  • Sanftanlauf zur Vermeidung mechanischer Überbeanspruchung

 

 

Kostenlos anfragen

linksbuttonrechtsbutton

 

 

MietpreiseTechnische Daten
MiettarifeSonderpreis aufgrund MwSt. Anpassung 01.07.-31.12.20
Tag5,- €4,87 €
Wochenende7,- €6,8 €
Kaution25- €25,- €

Mietpreise inkl. der aktuell gültigen MwSt., zzgl. Maschinenbruchpauschale

  • Betriebsspannung: 230 V Wechselspannung
  • Schaltleistung max.: 3,5 kW Aufnahmeleistung / 16A
  • Ausführung: Robustes PVC-Gehäuse mit 2 m Gummikabel und spritzwassergeschützter Steckdose
  • 2 Steckdosen – eine für die Einschlatstrombegreznzung, die andere mit Funktion wie die Haushaltssteckdose für weniger leistungsstarke Maschinen
  • mit Eignung für Kondensatormotoren
Top